Der Cash-Index ist das Ergebnis der statistischen Auswertung von Web-Daten aus der eigenen Praxis und dem aktuellen Material von 5 befreundeten Webmastern und deren Refs - soweit verfügbar.

WICHTIG: Alle an der Statistik Beteiligten betreiben keinen Mail-/Paid4-Dienst, Banner-/Besucher-Tausch!

 

2 Grundüberlegungen für die Generierung des Cash-Indexes:

- Was nützen die höchsten Vergütungs-Chargen und die niedrigsten Auszahlungsgrenzen, wenn kein Traffic generiert wird!
- Die andere Option "Klasse statt Masse" - will heißen: Lieber 5-10 Paidmailer mit hohen Chargen - als sich durch 1000 Quickmails klicken.

Der Cash-Index verbindet beide Elemente und bietet eine durch die tägliche Praxis von 6 Webmastern generierte neutrale Auswertung - die s.g. Paid4-Cloud.

Zusätzlich zu den objektiven Faktoren wie Serververfügbarkeiten, Performance im Seitenaufbau, Banner- und Layer-Einblendungen - werden subjektive Größen wie Page-Handling, Design, Menüführung, Farbgestaltung und Lesbarkeit  berücksichtigt. Dort sind wir besonders auf die Zuarbeiten unserer Partner angewiesen. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle!

Alles in Allem ist der Cash-Index eine zuverlässige und praxisrelevante Größe, um Handling, Zeitaufwand und Erlös zu optimieren.

In den erlösoptimierten Cash-Index fließen folgende Größen ein:

Vergütungs-Charge 20%
Auszahlungsgrenze 10%
Traffic / Durchsatz 55%
Design / Farben / Lesbarkeit 3%
Seiten-Handling / Menüführung 4%
Serverperformance und -verfügbarkeit 4%
Banner- und Layereinblendungen 4%

Die folgende Auflistung wird direkt mit den Grafiken und den Hyperlinks der jeweiligen Seite generiert.
In Abhängigkeit von deren Server-Performance kann es zu verzögerten oder gecancelten Banneranzeigen kommen.

Zur Anmeldung klicken Sie auf den Banner oder den verkürzten Seiten-Namen.